Javascript ist deaktiviert!

Leider unterstützt ihr Browser kein JavaScript oder JavaScript ist deaktiviert. Dadurch kann es zu Fehlern in der Darstellung und der Funktionalität der Website kommen.

toggl

Arbeitskreis Rheumapathologie

Sprecher: Prof. Dr. Veit Krenn

Mitglieder des Arbeitskreises

Kurzberichte

2019

  • IAP halbtags Veranstaltung (Lehrserie 169; Gelenkpathologie: Entzündliche, degenerative und neoplastische Erkrankungen). 100% der Teilnehmer befürworteten Wiederholung.
  • Histopathologisches Arthritis-Register der DGORh erweitert: Aktuell liegen Daten zu etwa 3000 Gelenkpathologien  Ziel: Datenerfassung vervollständigen; Publikation in der ZfR voraussichtlich 2020/2021.
  • Ein weiteres Ziel für 2020 ist die Durchführung eines weiteren IAP halbtags Seminars, IAP Leitung hat diese für Bonn 2020 zugesichert.

 

2018

  • IAP ganztags Veranstaltung (diese Veranstaltung, Rheumapathologie Serie 169 wurde am 15.09.2018 in Bonn abgehalten)
  • In Kooperation mit der DGRh: Etablierung eines histopathologischen Registers für Gelenkpathologie (Arthritisregister). Die Deutsche Gesellschaft für orthopädische Rheumatologie hatte in der letzten Mitgliederversammlung ein positives Votum für das Register erteilt, aktuell wird die Website erstellt, geplante Fertigstellung und Freischaltung der Website November 2018
  • Ziel: Etablierung einer Datenbank mit histopathologischen/gelenkpathologischen Daten, mittels Klassifikation des publizierten Gelenkpathologiealgorithmus in einer Kooperation von DGRh und DGORh.

 

Aufgaben 2018

  • IAP ganztags Veranstaltung
  • In Kooperation mit der DGRh: Etablierung eines histopathologischen Registers für Gelenkpathologie. 
  • Ziel: Etablierung einer Datenbank mit histopathologischen/gelenkpathologischen Daten, mittels Klassifikation des publizierten Gelenkpathologiealgorithmus.
     

2017

Die für 2016 gesetzten Ziele wurden 2017 vollständig umgesetzt

  • Erweiterung Gelenkpartikelalgorithmus; Festlegung eines CD3 Grenzwert  Publikation des CD3-Fokus Score (Hopf F, Thomas P, Sesselmann S). 
  • Übersichtsarbeit: 15 Jahre Synovialitis-Score (Krenn V, Perino G, Rüther W, et al)  Damit soll die Entwicklung dieses diagnostischen Scores und die internationale Akzeptanz beanstandet werden. 
     

2016
Aufgaben für 2016

Erweiterung des Gelenkpartikelalgorithmus in Verbindung mit sog. Adversen Reaktionen und Festlegung eines CD3 Grenzwert (CD3 Fokus-Score)

Ziele für 2016

  • IAP Seminar, Entzündliche degenerative und neoplastische Gelenkerkrankungen am 04.03.2016

    • Erweiterung des Gelenkpartikelalgorithmus in Verbindung mit sog. Adversen Reaktionen

    • Erstellung eines standardisierten Modus für den Zuschnitt/Gewebezuschnitt in der Rheumapathologie.

    • Einführung neuer Techniken in die Rheumapathologie MALDI-Massenspektrometrie

2015

Die Ziele für 2014 wurden vollständig umgesetzt, insbesondere wurden die erweiterte SLIM Konsensusklassifikation, neue Kriterien für die bakterielle low-grade Infektion, sowie der Partikel/Gelenkpartikelalgorithmus publiziert.

Ziele für 2015

  • IAP Seminar, Rheumapathologie am 21.11.2015

    • Erweiterung des Gelenkpartikelalgorithmus insbesondere Fokus auf Makropartikuläre und Supra-Makropartikuläre PE Partikel.

    • Spezifizierung des bereits Publizierten CD 15 Fokus Score in Sinne einer sog. Keimspezifizierung durch die CD 15 Quantifizierung.