Javascript ist deaktiviert!

Leider unterstützt ihr Browser kein JavaScript oder JavaScript ist deaktiviert. Dadurch kann es zu Fehlern in der Darstellung und der Funktionalität der Website kommen.

toggl

Arbeitskreis Schwangerschaft und rheumatische Erkrankungen

Ziel Arbeitskreises „Schwangerschaft und rheumatische Erkrankungen“ ist neben dem Gedanken- und Erfahrungsaustausch das Festlegen von Standards in der Betreuung und Überwachung von Schwangerschaften bei Patientinnen mit entzündlich-rheumatischen Erkrankungen.
 

Sprecherin: Dr. Rebecca Fischer-Betz

Mitglieder des Arbeitskreises

Kurzberichte

2019

  • RHEKISS (Register Rheuma, Kinderwunsch und Schwangerschaft) ist aktiv (In Zusammenarbeit des Rheumazentrum Rhein-Ruhr mit dem DRFZ).
  • Aktuell sind bereits mehr als 1300 Patientinnen registriert und 95 Einrichtungen sind aktiv.
  • Eine Smart Phone App für die Patientinnen wurde etabliert.
  • Ein Monitoring-System wurde entwickelt und ist aktiv.

 

2018

  • RHEKISS ist aktiv 
    (in Zusammenarbeit mit dem Rheumazentrum Rhein-Ruhr (PD Dr. Fischer-Betz, PD Dr. Richter, Prof. Dr. M. Schneider) und dem DRFZ (Dr. Anja Strangfeld, Prof. Dr. Zink) 
  • Aktuell sind bereits mehr als 1000 Patientinnen registriert und 95 Einrichtungen sind aktiv.
  • Eine Smart Phone App für die Patientinnen wurde etabliert.
  • Das Kinderwunschmodul steht zur Verfügung

 

2017

  • RHEKISS ist aktiv 
    (in Zusammenarbeit mit dem Rheumazentrum Rhein-Ruhr (Frau PD Dr. Fischer-Betz, PD Dr. Richter) und dem DRFZ (Dr. Anja Strangfeld, Frau Prof. Zink) 
  • Aktuell sind bereits mehr als 700 Patientinnen registriert.
  • Eine Smart Phone App für die Patientinnen wurde etabliert.
  • Das Kinderwunschmodul wurde erarbeitet und steht zur Verfügung.


2016

  • RHEKISS ist aktiv 
    (in Zusammenarbeit mit dem Rheumazentrum Rhein-Ruhr (Frau PD Dr. Fischer-Betz, PD Dr. Richter) und dem DRFZ (Dr. Anja Strangfeld, Frau Prof. Zink) 
  • Aktuell sind bereits mehr als 280 Schwangerschaften registriert. Zur Zeit wird das Kinderwunschmodul erarbeitet, welches in Kürze ebenfalls zur Verfügung stehen wird.
  • Die Sprecher des Arbeitskreises haben einen Ratgeber „Rheumatische Erkrankungen in der Schwangerschaft“ erstellt. Herausgeber ist das Rheumazentrum Rhein-Ruhr. Der Ratgeber wird im Rahmen des DGRH-Kongresses in Frankfurt kostenlos an die registrierten Teilnehmer des RHEKISS-Registers ausgegeben (Stand im Rheumahaus)

 

2015

  • Curriculum Rheuma und Schwangerschaft für RhAK
  • in Zusammenarbeit mit dem Rheumazentrum Rhein-Ruhr (Frau PD Dr. Fischer-Betz, PD Dr. Richter) und dem DRFZ (Frau Prof. Zink, Dr. Anja Strangfeld) ist ein Schwangerschaftsregister gestartet (RheKiss)