Javascript ist deaktiviert!

Leider unterstützt ihr Browser kein JavaScript oder JavaScript ist deaktiviert. Dadurch kann es zu Fehlern in der Darstellung und der Funktionalität der Website kommen.

toggl

Online-Pressekonferenz

Deutscher Rheumatologiekongress 2021

49. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh)
35. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie (DGORh)
Wissenschaftlichen Herbsttagung der Gesellschaft für Kinder- und Jugendrheumatologie (GKJR)
 

Termin: Donnerstag, 16. September 2021, 13.30 bis 14.30 Uhr
Link: https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_jEQPNFSxRcWJg0jYimoX4Q

Vorläufige Themen und Referierende

Kongresshighlights 2021
und
Rheuma als Systemerkrankung: Darm-Gelenkachse
Professor Dr. med. Georg Schett, Kongresspräsident der DGRh, Direktor der Medizinischen Klinik 3, Rheumatologie und Immunologie, Universitätsklinikum Erlangen

Operative Rheumatologie im Wandel der Zeit
Professor Dr. med. Hans-Dieter Carl, Kongresspräsident der DGORh, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg

Neue Behandlungskonzepte bei Gelenkentzündungen
Professor Dr. med. Andreas Krause, Präsident der DGRh, Ärztlicher Direktor und Chefarzt am Immanuel Krankenhaus Berlin, Fachabteilung Innere Medizin, Rheumatologie, Klinische Immunologie und Osteologie

Einblicke in die Forschung: Von der Einzelzellforschung zu neuen Therapieansätzen
Professor Dr. med. Ulf Wagner, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Kompetenznetz Rheuma (KNR), Leiter Arbeitsgruppe Experimentelle Rheumatologie, Stellvertretender Bereichsleiter Rheumatologie, Universitätsklinikum Leipzig

Kardiovaskuläre Begleiterkrankungen bei Rheuma – was gibt es Neues?
PD Dr. med. Anne-Kathrin Tausche, Oberärztin, Abteilung für Rheumatologie an der Medizinischen Klinik und Poliklinik III, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Dresden


Moderation: Stephanie Priester, Pressestelle DGRh, Stuttgart

Pressekonferenz zum Deutschen Rheumatologiekongress 2021

Ihr Pressekontakt

Stephanie Priester

Pressestelle DGRh

Thieme Kommunikation

Postfach 30 11 20

70451 Stuttgart