Javascript ist deaktiviert!

Leider unterstützt ihr Browser kein JavaScript oder JavaScript ist deaktiviert. Dadurch kann es zu Fehlern in der Darstellung und der Funktionalität der Website kommen.

toggl

Leitbild der Rheumatologinnen und Rheumatologen in der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie e.V.

Im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie e.V. entstand die Idee, ein Leitbild zu verfassen, dessen Inhalt beschreiben und definieren sollte, was die Rheumatologie darstellt, welche Werte wir vertreten und wofür die DGRh als Fachgesellschaft aller Rheumatologen steht. Ziel dieser Aufgabe war es auch, sich schriftlich einem Selbstverständnis zu nähern, Grundprinzipien zu formulieren und auf diese Weise Identität zu stiften.

Alle waren sich einig, dass sich darin die Vielfalt unserer Mitglieder wiederfinden muss. Um das Leitbild zu entwickeln wurde deshalb eine diskussionsfreudige Gruppe von Kolleginnen und Kollegen eingeladen, die ein umfassendes Bild der Rheumatologie repräsentiert: Kolleginnen wie Kollegen, jung wie erfahren, aus Management, Klinik, Niederlassung und Rehabilitation, Ärzte mit Facharztstatus oder noch in Weiterbildung.

Als Adhoc Kommission der DGRh konzipierte diese Gruppe das nun publizierte Leitbild in mehreren Diskussionsrunden und Sitzungen. Um es in der Fachgesellschaft verankern zu können, legten wir das Leitbildkonzept anschließend 100 zufällig ausgewählten Mitgliedern der DGRh vor – verbunden mit der Frage, ob sie sich in diesem Leitbild wiederfinden, ob sie Facetten anders darstellen oder auch zusätzliche Punkte ergänzen möchten. Nach dieser sehr interaktiven internen Evaluation und dem darauf basierenden Feinschliff können wir heute mit Freude das sorgfältig konsentierte sowie intensiv durchdachte und diskutierte Leitbild publizieren und Ihnen präsentieren.

Die Kommission sowie der Vorstand der DGRh hofft, dass sich die Mitglieder der Deutschen Rheumatologie in diesem Leitbild wiederfinden und sich mit den von uns formulierten Charakteristika in vielen Bereichen identifizieren können. Die Rheumatologie ist eines der wenigen Teilgebiete der Medizin, die sich ein eigenes Leitbild gegeben haben. Dies soll die Begeisterung für unser einzigartiges Fach, unser analytisches Denken und unseren systemischen Ansatz in der Medizin leben und erleben lassen.

August 2020